SEELENPFLEGE

Psychotherapie ist Seelenpflege. Ziel unserer Zusammenarbeit wird immer sein, Ihren Leidensdruck zu mindern, Sie zu stärken und nach bester Möglichkeit Ihre psychische Ausgeglichenheit wiederherzustellen.
.
Als Heilpraktikerin für Psychotherapie bin ich ausgebildet, psychische Störungen zu erkennen, zu diagnostizieren und zu behandeln. 
Ich arbeite lösungsorientiert mit pragmatischem, ganzheitlichem Ansatz im Rahmen der Kurzzeittherapie, die sich je nach Symptomatik über fünf bis zehn (nach Bedarf auch 15) Therapiesitzungen erstreckt.
Meine Therapie-Module setzen sich aus Gesprächen, Bild- und Gestalttherapie, 
systemischer Aufstellungsarbeit und Körperwahrnehmung zusammen. 
.
Psychische Störungen, die u.a. von mir behandelt bzw. mitbehandelt werden:

  • Stress, Überlastung, Burnout
  • psychisch bedingte körperliche Beschwerden (sogenannte psychosomatische und somatoforme Beschwerden)
  • Anpassungsstörungen (z. B. Trauerreaktionen, Kulturschock, Reaktionen auf kritische Lebensereignisse wie Beförderung, Arbeitslosigkeit, Pensionierung, Heirat, Geburt, Scheidung, Altern usw.)
  • Angststörungen und Panikattacken
  • Depressionen

Zudem bietet sich die Seelenpflege insbesondere begleitend bei chronischer und schwerer Erkrankung sowie in der Rekonvaleszenz an.
.
Meine Arbeit beinhaltet keine ärztliche Untersuchungen und/ oder Behandlungen. Körperliche Beschwerden erfordern medizinische Klärung. Bei Bedarf ist deshalb in Absprache mit Ihnen die Zusammenarbeit mit Fachärzten erforderlich, um Ihnen eine optimale Betreuung zu gewähren.