GESPRÄCHSTHERAPIE

Therapie ist für mich immer die Begegnung zweier Persönlichkeiten auf Augenhöhe. Diese Begegnung findet in einem geschützten Rahmen statt und wird von mir durch positive Wertschätzung, Solidarität, Verstehenwollen und offene Wahrnehmung getragen.
.
Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass in jedem Menschen ein reichhaltiges Potential an eigenen Lösungswegen besteht, die selbständig beschritten werden können. Die Gesprächstherapie setzt immer dann an, wenn Sie den Zugang zu Ihrer Intuition vorübergehend verloren haben.
.
Als Ihre Gesprächstherapeutin gehe ich - bildlich gesprochen - immer wieder in Ihren Schuhen, um den Kontakt und das Verständnis für Ihre Situation, Probleme und Fragestellung herzustellen und zu vertiefen. Dabei trage ich einen Spiegel, in dem Sie Ihre derzeitigen Belastungen beobachten und reflektieren können.
So erhalten Sie wieder Zugang zu Ihren Gefühlen und Bedürfnissen und finden Ihren ganz eigenen Weg, Ihrer Intuition wieder vertrauen und folgen zu können. 
In der Regel beginnt dann der oft befreiende Prozess der inneren Stabilisierung und damit die aktive, oftmals freudvollere Lebens(neu)gestaltung.
.
Meine therapeutische Arbeit kann auch in der Natur - insbesondere bei einem gemeinsamen 
Spaziergang - eingesetzt werden. Erfahrungsgemäß redet es sich im Gehen freier.
.
Je nachdem, ob es Ihrem Wesen und Ihrer Situation angemessen ist, können unsere Begegnungen mit Elementen aus der 
Systemaufstellung, der ganzheitlichen Bild- und Gestalttherapie oder durch Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen bereichert werden.